Aktivitäten des Vereins Cote da Sürth e.V.

UnternehmerInnen aus Marketing, Coaching, Kunst, Einzelhandel, Handwerk, Kindertageseinrichtungen gründeten den Verein „Côte da Sürth“.

Die Idee ist jährlich ein Stadtteilfest auf dem wunderschönen Marktplatz, Mittelpunkt und das Herz von Sürth zu veranstalten.

Inhaltlich unserem Lebensmittelpunkt verbunden, installierten wir 2014

das  Event „TISCHLEIN DECK DICH“ nach Vorbildern historischer Pique-nique`s bzw. Dinner in Frankreich und England.

Unser Konzept appelliert ganz klar an die Verständigung, wirbt für Miteinander und Kommunikation.

Freunde, Nachbarn, Familien finden sich zusammen an einem Tisch, entwerfen ein stimmungsvollen Abend mit kreativer Dekoration und Menue. Den festlich-fröhlichen Rahmen garantieren der Dress-Deco-Code in Blauweiß und ein beschwingtes Musikprogramm.

Wir sind 11 ehrenamtliche Mitglieder und stemmen dieses Fest mit ca. 1000 Teilnehmern jährlich mit der Unterstützung von Sponsoren.

Erwirtschaftete Überschüsse werden einem guten Zweck zugeführt. So gab es schon neue Sitzbänke für den Marktplatz, die ersten Stolpersteine in Sürth, Spenden für die Katholische Jugend und einer Familie in Not, und in 2019 wird ein Bouleplatz für Sürth am Sürther Marktplatz realisiert.

 

Unser Team:

Helga Wegmann   1. Vorsitzende     Chefexpertin für  Marketing und Sponsoring

Claudia Franzen    2. Vorsitzende     Presse und Öffentlichkeitsarbeit

Nadine Sander       KassenwartIn ,   Buchhandlung Kartenverkaufsstelle

Emanuell Robert    Koordinator für Technik/ Aufbau/ Abbau/ des Festplatzes

Barbara Robert      ProtokollarIn, KoordinatorIn / AnsprechpartnerIn mit der Stadt Köln

Michael Quack       Website Creative – Direktor

Claudia Quack       SAFRAN  Gewürzbasar – Kartenverkaufsstelle

Laura Zappe           KoordinatorIn für Aufbau / Jugend; Assistentin im MarketingAbteilung

Maria Aachen         KoordinatorIn für Platzmöblierung

Inge Blameuser      KoordinatorIn  Dekoration und Aufbau

Jürgen Biermann    Fachmann  für Versicherungswesen und Sicherheit; Supervisor

2017 – 2 neue Sitzbänke für den Sürther Marktplatz

2018 – 2 Stolpersteine

2018 – Spende an das Jugendhaus Sürth

Das Jugendhaus Sürth bedankt sich im Namen aller Besucher*innen für eine großzügige Spende von  „Côte da Sürth / Tischlein deck dich“!

 

Das Jugendhaus Sürth ist seit 1982 eine Freizeiteinrichtung für Kinder und Jugendliche mit und ohne Behinderung. Über die Woche besuchen ca. 300 junge Menschen die Einrichtung. Gerade die Besucher mit Behinderung kommen aus dem gesamten Kölner Raum.

Das Haus hat einen erlebnispädagogischen und einen künstlerisch kreativen Schwerpunkt in der Arbeit.

Hierfür wurde auch die Spende verwendet.

Zum einen wurden verschiedene Bewegungsspiele gekauft und auch Material für den Kreativbereich.

So wurde zum Beispiel „Spikeball“ angeschafft, ein für viele komplett neues Spiel.

Let`s Dance fordert dann auch die Jugendlichen zur Bewegung auf, die sonst immer mehr am Bildschirm sitzen…

Aber auch alltägliche Dinge wie Bälle, Farbe und anderes konnte erneuert werden.

Ein kleiner Einblick in das bunte Treiben im Jugendhaus: